Kosenamen und Spitznamen Artikel

Kosenamen-News mit aktuellen Artikeln aus den Bereichen Spitznamen, Tiernamen wie Hundenamen und Katzennamen, und Babynamen!

Weitere Namenslisten zu den Themen: Vampirnamen, englische Kosenamen, Zwergennamen, lustige Kosenamen und viele mehr...

Wir halten Euch mit neuen Informationen, Trends und Tipps aus dem Namensbereich auf dem Laufenden.

News aus den Kategorien Haustiernamen. Es werden die Top 10 der Pferdenamen, Hasennamen, Hamsternamen und vieles mehr aufgelistet. Wir wollen Euch die Suche nach dem geeigneten Rufnamen fü Eurer Haustier zu erleichtern. Es gibt unzählige Möglichkeiten, aber es soll ja auch schliesslich etwas ganz besonderes, einmaliges und exakt passendes sein.

Warum sich also zu lange Gedanken machen? Das Verzeichnis bietet einen schnellen und alphabetisch sortierten Überblick!

Wir haben in den Artikeln folgende Kategorisierung vorgenommen:

  • Kosenamen
  • Tiernamen
  • Babynamen
  • uns algemeine Artikel, wie zum Beispiel Piratennamen, Engelnamen und Götternamen

  • Götternamen

    Es gibt viele verschiedene Götternamen aus unterschiedlichen Mythologien. Bekannt sind die Götternamen meisten durch ihre Geschichten und Sagen, aber auch einige Vornamen und Kosenamen werden mit Götternamen betitelt. Entweder soll das Kind einen besonders einflussreichen und machtvollen Babynamen erhalten oder ein bestimmter Charakterzug soll bei der Vergabe des Kosenamens übermittelt werden.

    Wir haben für Euch die bekannesten Götternamen der Geschichte zusammengetragen, unterteilt in die einzelnen Mythologien. Viel Spass beim stöbern. Vielleicht ist ja auch für euren Partner der passende Kosename oder für eurer Kind der passende Vorname dabei.


    Ägyptische Götternamen Liste:

    Männliche ägyptische Götternamen:
  • Anubis (Totengott)
  • Aton (Sonnengott)
  • Bes (Schutzgott)
  • Chons (Mondgott)
  • Geb (Erdgott, Gatte der Nut)
  • Horus (Lichtgott)
  • Nun (Gott des Urwassers)
  • Ptah (Schöpferischer Allgott und Gott der Handwerker)
  • Ra (Sonnengott)
  • Schu (Luftgott)
  • Seth (Gott der Wüste)
  • Thot (Gott des Wissens, Gatte der Maat)

  • Weibliche ägyptische Götternamen:
  • Bastet (Katzengöttin)
  • Hathor (Liebesgöttin, Gattin des Horus)
  • Isis (Mutter und Schutzgöttin)
  • Maat (Göttin der Wahrheit und Ordnung)
  • Neight (Schutzgöttin der Toten)
  • Nephtys (Schutzgöttin der Toten)
  • Nut (Himmelsgöttin)
  • Osiris (Fruchtbarkeitsgott, Totengott)
  • Sachmet (Löwengöttin)
  • Selket (Skorpiongöttin, Schutzgöttin der Toten)
  • Uto (Schlangengöttin)


  • Griechische Götternamen Liste:

    männliche griechische Götternamen:
  • Apollon (Orakelgott)
  • Ares (Kriegsgott)
  • Asklepius (Heilungsgott)
  • Dionysos (Gott des Wandels)
  • Eros (Liebesgott)
  • Hades (Totengott)
  • Helios (Sonnengott)
  • Hephaistos (Feuergott, Schmiedegott)
  • Herakles (griechischer Halbgott, Sohn des Zeus)
  • Hermes (Götterbote)
  • Kronos (Vater von Zeus)
  • Pan (Hirtengott)
  • Poseidon (Meeresgott)
  • Uranos (Gott des Himmels, Göttervater)
  • Zeus (Göttervater)

  • weibliche griechische Götternamen:
  • Aphrodite (Liebesgöttin)
  • Artemis (Göttin der Jagd)
  • Athene (Weisheitsgöttin)
  • Demeter (Erntegöttin)
  • Eos (Göttin des Morgens)
  • Gaia (Mutter der Erde, Göttermutter)
  • Hera (Ehegöttin)
  • Hestia (Göttin des Herdfeuers)
  • Persephone (Totengöttin)
  • Rhea (Mutter von Zeus)
  • Selene (Mondgöttin)


  • Götternamen der Azteken Liste:

    männliche Götternamen der Azteken:
  • Centeotl (Maisgott)
  • Ehecatl (Windgott)
  • Huehueteotl (Feuergott)
  • Huitzilopochtli (Kriegsgott, Sonnegott)
  • Ixtlilton (Gott des Heilens, des Geniessens, der Spiele)
  • Macuilxochitl (Gott von Musik und Tanz)
  • Metztli (Mondgott)
  • Mictlantecuhtli (Gott der Unterwelt, Gott der Toten)
  • Patecatl (Medizingott)
  • Paynal (Bote von Huitzilopochtli)
  • Quetzalcoatl (windgott, Gott des Atems)
  • Teoyaomqui (Gott der toten Krieger)
  • Tezcatlipoca (Gott des Nachthimmels, des Mondes, der Sterne)
  • Tlaloc (Gott des Donners und des Regens)
  • Tonacatecuhtli (Schöpfer und der Versorger der Nahrung)
  • Tonatiuh (Sonnegott, Adler, himmlischer Krieger)
  • Xipe Totec (Gott des Frühlings, der Fruchtbarkeit, Erneuerung)
  • Xochipilli (Gott des Geniessens, der Blumen, der Künste)
  • Yacatecuhtli (Gott der Händler und Abenteurer)

  • weibliche Götternamen der Azteken:
  • Chalchuitlicu (Wassergöttin)
  • Chalchiuhtlicue (Göttin des laufenden Wassers)
  • Chantico (Göttin der Herdfeuer, Vulkane)
  • Chicomecoatl (Göttin von Mais, Ergiebigkeit)
  • Coyolxauhqui (Mondgöttin)
  • Coatlicue (Erdgöttin "mit Schlangenrock)
  • Huixtocihuatl (Salzgöttin)
  • Itzpapalotl (Göttin der Landwirtschaft)
  • Ixtab (Göttin des Selbstmordes)
  • Mictlantecihuatl (Göttin der Unterwelt)
  • Tlazolteotl (Göttin der Zügellosigkeit)
  • Tonantzin (Erdgöttin)


  • Römische Götternamen Liste:

    römische Götternamen männlich:
  • Amor (Liebesgott)
  • Apollo (Sonnengott)
  • Bacchus (Gott des Rausches)
  • Janus (Gott der Tore, Türen)
  • Jupiter (Göttervater)
  • Mars (Kriegsgott)
  • Merkur (Götterbote)
  • Neptun (Meeresgott)
  • Pluto (Gott des Reichtums, des Todes)
  • Vulcan (Feuergott)

  • römische Götternamen weiblich:
  • Ceres (Göttin der Ernte)
  • Diana (Göttin der Jagd)
  • Juno (Ehegöttin)
  • Minerva (Weisheitsgöttin)
  • Venus (Liebesgöttin)


  • Sumerische Götternamen Liste:
  • An (Göttervater)
  • Enki (Schöpfergott)
  • Enlil (Windgott)
  • Ereschkidal (Göttin der Unterwelt)
  • Inanna (Kriegsgöttin)
  • Nammu (Mutter aller Götter)
  • Nanna (Mondgott)
  • Nergal (Kriegsgott)
  • Utu (Sonnengott)


  • Indische Götternamen:
  • Baju (Windgott)
  • Brahma (Schöpfergott)
  • Durga (Göttin der Rache)
  • Ganesha (Elefantengott)
  • Indra (alter Götterkönig)
  • Kali (Göttin der Zerstörung)
  • Lakshmi (Gefährtin von Vishnu)
  • Parvati (Gefährtin von Shiva)
  • Radha (Gefährtin von Krishna)
  • Sarasvati (Gefährtin von Brahma)
  • Shiva (Zerstörer)
  • Vishnu (Bewahrer)


  • Nordische Götternamen:
  • Balder (Lichtgott)
  • Bragi (Gott der Dichtkunst)
  • Freya (Liebesgöttin)
  • Freyr (Liebesgott)
  • Frigg (Gemahlin des Odin)
  • Heimdall (Wächtergott)
  • Hell (Totengöttin)
  • Idun (Göttin der Unsterblichkeit)
  • Loki (Feuergott)
  • Odin (Göttervater, Orakelgott)
  • Njörd (Meeresgott, Seefahrtsgott)
  • Thor (Wettergott, Donnergott)


  • Afrikanische Götternamen:
  • Engai (Gott der Massai)
  • Faro (Süsswassergott)
  • Oya (Spenderin der Fruchtbarkeit)
  • Teliko (Geist des heissen Wüstenwindes)


  • Italienische Götternamen:
  • Bona Dea (Göttin der Fruchtbarkeit, des Segens, der Erde)
  • Feronia (Göttin der Vegetation)
  • Janus (Gott des Ein- und Ausganges, mit 2 Gesichtern)
  • Matuta (Seegöttin, Hafengöttin)
  • Perenna (Frühlingsgöttin, Göttin des Jahresanfangs und -endes)
  • Saturn (Gott der Fruchtbarkeit)
  • Terra (Erdgöttin)
  • Venus (Natur- und Gartengöttin, Göttin der Liebe)

  • Das Kosenamen Verzeichnis wird Euch in Kürze noch Wikinger Götternamen, Germanische Götternamen und lateinische Götternamen zusammenstellen.
    09-16-2010